05 Mai

Was ist Kaviar? Die häufigsten Fragen werden beantwortet

Oft als der Gipfel des Luxus angesehen, ist Kaviar seit den Zeiten des antiken Griechenlands eine kulinarische Delikatesse. Abgeleitet vom persischen Wort chav-jar, was „Kuchen der Stärke“ bedeutet, wurde das schwarze Gold durch das russische Königshaus in die heutige Zeit gebracht. Klettis Genussboutique bieten einen ganz besonderen Feinkost Kaviar an.

Obwohl es sich um eine einfache Meeresfrucht handelt, die aus Störrogen hergestellt wird, kann der an sich edle Kaviar auch einschüchternd wirken. Für diejenigen, die bereit sind, sich diese teure Fisch-Ei-Vorspeise zu gönnen, gibt es hier ein paar wichtige Hinweise.

Was ist Kaviar?

Kaviar sind Eier oder Rogen, die von den besten Fischen der Störfamilie gesammelt werden, die traditionell aus dem Kaspischen und Schwarzen Meer stammen.

Obwohl alle weiblichen Fische Eier legen, werden nur Störeier als Kaviar bezeichnet. Andere Formen von Fischeiern wie Lachs, Forelle und Fliegender Fisch sind Rogen und sind eine beliebte und erschwingliche Alternative zu Kaviar.

Arten von Kaviar

Es gibt drei Hauptsorten von Störkaviar, die sich jeweils in Preis, Geschmack und Qualität unterscheiden. Kaviar wird auch nach der Größe, der Beschaffenheit und dem Geschmack der Eier eingeteilt.

Grad 1: Feste, große und gleichmäßige Eier (teurer).

Grad 2: Weniger zarte und weniger einheitliche Eier (weniger teuer)

Beluga

Der seltenste und teuerste Kaviar, bekannt für seine großen, hellgrauen, erbsengroßen Perlen mit einem buttrigen, cremigen, nussigen Geschmack und einem einzigartigen, vollmundigen Nachgeschmack. Aufgrund des Rückgangs der wilden Beluga-Population wird dieser Kaviar streng reguliert, was zu seinem hohen Preis und seiner Seltenheit geführt hat.

Ossetra

Der beliebteste Kaviar der Welt, bekannt für seinen reichhaltigen, nussigen, salzigen Geschmack und feste, saftige, tiefbraune bis goldene Perlen. Obwohl er immer noch teuer ist, gehört er zu den erschwinglichsten High-End-Kaviaren auf dem Markt.

Sevruga

Die gängigste und erschwinglichste Kaviarsorte, der man den intensivsten und reichhaltigsten Geschmack nachsagt. Mit kleinen, klaren Perlen mit blass-grauem, saftigem Inneren, die einen weichen, buttrigen Geschmack mit einem frischen, sauberen Abgang haben.

Kaviar servieren

Kaviar schmeckt am besten pur, direkt vom Löffel, kann aber auch mit ungesalzenen Crackern, Blini oder Toastspitzen mit ein wenig Crème-fraiche serviert werden.

Normalerweise wird Kaviar als Hors d’oeuvre serviert und sollte in kleinen Portionen von einem halben Teelöffel genossen werden. Um den Geschmack und die Textur zu genießen, sollte der Kaviar nicht gekaut werden, sondern auf die Zunge gelegt und im Mund verteilt werden.

Traditionell wird der Kaviar mit einem erstklassigen, gefrorenen russischen Wodka kombiniert. Die Leichtigkeit des Wodkas unterstreicht den ausgeprägten salzigen Meeresgeschmack des Kaviars.

Kaviar wird klassisch auf einem Bett aus Eis mit einem Kaviarlöffel aus Keramik, Glas oder Perlmutt serviert. Nicht-metallische Utensilien sollten vermieden werden, da sie den natürlichen Geschmack des Kaviars verfälschen können.

Lagerung von Kaviar

Kaviar wird wie die meisten Meeresfrüchtegerichte am besten frisch verzehrt und eine Dose sollte bald nach dem Öffnen verzehrt werden. Geöffneter Kaviar sollte dicht verschlossen und bis zu drei Tage im kältesten Teil des Kühlschranks aufbewahrt werden. Ungeöffneter Kaviar kann für etwa zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Was sind die verräterischen Zeichen für guten und schlechten Kaviar?

Vor mehr als 20 Jahren entwickelten Mitchell und der berühmte Küchenchef Daniel Boulud ein Bewertungssystem – bekannt als „Die drei T“ – um Kaviar zu beurteilen. Es steht für Geschmack, es sollte keine bitteren, salzigen oder unangenehmen Aromen geben; Textur, die Eier sollten fest genug sein, dass man sie mit der Zunge trennen kann und sie knallen, wenn man sie an den Gaumen drückt; und Ton, sie sollten eine saubere Farbe mit einem schönen Schimmer haben.

Panchernikov fügt hinzu, dass guter Kaviar einen geringen Salzgehalt haben sollte, einen reichen, buttrigen Geschmack und keinen Nachgeschmack hinterlassen sollte. „Eine gute Faustregel ist, Kaviar wie Austern zu behandeln, wenn er falsch schmeckt, ist er wahrscheinlich entweder alt oder von schlechter Qualität“, fügt er hinzu.

Wie sollte man Kaviar servieren und essen?

Der gefeierte französische Koch und langjährige Kaviar-Enthusiast Eric Ripert – der sogar einmal seine eigene exklusive Kaviar-Linie hatte – sagt: „Kaviar von guter Qualität braucht nicht zu viel, um veredelt zu werden.“ Puristen träufeln den Kaviar einfach mit einem Knochen- oder Perlmuttlöffel auf den Handrücken – Utensilien aus Metall sollten vermieden werden, da sie den Kaviar oxidieren können – oder stapeln den Rogen hoch auf einem warmen Blini zusammen mit einem Klecks Crème fraîche. Der Chefkoch des Le Bernardin sagt, er serviert ihn gerne einfach mit Pullman-Weißbrot.

Das heißt aber nicht, dass die Delikatesse auf diese Art der Zubereitung beschränkt ist. Ripert selbst hat Croque Monsieurs mit Rogen und mit Kaviar verziertes Wagyu serviert. Und sein mit einem Michelin-Stern ausgezeichneter Zeitgenosse Jean-Georges Vongerichten nähert sich dem Kaviar auf ähnliche Weise. „Wir servieren Kaviar auf viele verschiedene Arten, von einfachem Melba-Toast oder warmen Blinis bis hin zu meinem Eierkaviar und Kaviar-Kreationen“, sagt der Koch. Vongerichten’s erfinderische Kreationen sehen die Zutat gepaart mit Zitronengelee, Eiertoast, warmen Kartoffeln, Tapioka, Joghurt und Kräutern.

Natürlich ist das Experimentieren mit Rogen kein neues Phänomen. Ripert erinnert sich daran, wie er 1983 mit Joël Robuchon in der Küche arbeitete und Kaviar in eine Reihe von eklektischen Rezepten einbaute – aber seit die Delikatesse ein wenig demokratisiert wurde, steht sie auf viel mehr Speisekarten. „Weil der Preis von Kaviar dramatisch gesunken ist, verwenden ihn immer mehr Köche in ihren Gerichten“, sagt Ripert. Der Zustrom nachhaltiger und ethischer Farmen hat ebenfalls zum Anstieg der Popularität beigetragen. „Es ist immer noch ein teurer Artikel, aber jetzt ist er viel zugänglicher, da es überall Farmen gibt“, fügt Vongerichten hinzu.

Aber eigentlich gibt es keinen falschen Weg, ihn zu essen.

21 Nov

Alles über Trockenblumen lernen

Sie werden in unserem Pop-up-Shop in der Rue du Vertbois 30 im Sturm erobert. Sträuße mit Trockenblumen von Thierry Féret verkaufen sich wie warme Semmeln. Eine Begeisterung, die nicht mehr demonstriert werden muss und die sich von den lokalen Floristen bis zu den Spezialisten für die Lieferung von Blumenarrangements ausbreitet, die bisher nur frische Blumen verwendet haben. Einige haben es sogar zu ihrer Spezialität gemacht. Wie im Fall von Alexandra Sarrazin und ihrer Marke Jeanne Paris. Wie viele vor ihr hatte die Designerin ein veraltetes Bild von Trockenblumen im Kopf. Ein staubiges Durcheinander mit einem kränklichen Geruch, eher wie Potpourri als ein zeitloses Werk. Doch eines Tages änderte sich alles. Eine Offenbarung von Formen und Farben, die ihr Leben veränderte. Wie sich herausstellt, ist Alexandras Geschichte ein bisschen wie unsere eigene. Visuell genährt durch Tausende von Bildern und Inspirationen, hat sich unsere Beziehung zu Pflanzen verändert. Wir haben gelernt, zu experimentieren. Uns Zeit zu lassen. Blumen zum Trocknen zu lassen, Zweige zu sammeln, wenn wir spazieren gehen, hier und da Dinge zu sammeln, die man vielleicht als Vasen oder Ornamente verwenden könnte. Unsere Wanderungen haben zu Dingen von einfacher Schönheit geführt. Das Wichtigste ist, sie regelmäßig zu wechseln, damit man sich nicht an sie gewöhnt.

Trockenblumensträuße von Thierry Féret finden Sie in der ephemeren Boutique Vertbois x The Socialite Family: Der Ort, um sich inspirieren zu lassen. Aber natürlich auch bei Love Flowerbox Trockenblumen. Trockenblumenarrangements sind eine wunderbare Ergänzung der heutigen Wohnkultur. Trockenblumen, ob in Sträußen, gepressten Blumenbildern oder Potpourri, oder auf Hüten, Kränzen, Kusskugeln, Schattenkästen, Herdbesen, Schüttelgefäßen, Fensterornamenten, Türknäufeln oder was auch immer, Trockenblumen inspirieren uns dazu, eine sanftere Zeit der Schönheit und Eleganz in unseren Häusern zu schaffen.

Warum Trockenblumen?

Trockenblumen sind bei den Blumenliebhabern aus folgenden Gründen beliebt:
– Getrocknete Blumen sorgen für eine unverwechselbare Innendekoration.
– Trockenblumen und Trockenblumenarrangements sind langlebig und benötigen wenig Pflege.
– Das Trocknen von Blumen und Laub erweitert die Gartenarbeit ohne aufwändige Ausrüstung oder Vorkenntnisse.
– Trockenblumen und der Prozess des Trocknens von Blumen sind kostengünstig.

Die Inspiration zum Anbau und zur Verwendung von Trockenblumen ist so nah wie das Gartencenter oder das Gewächshaus. Viele der gewöhnlichen einjährigen Pflanzen wie Zinnien und Ringelblumen sind leicht zu trocknen, was in der Welt der Trockenblumen Bedeutung erlangte. Suchen Sie nach Transplantaten von immerwährenden Blumen. Diese Blumen sind diejenigen, die am häufigsten bei der Herstellung von Trockenblumen verwendet werden. Diese Blumen trocknen fast von selbst, sie sind so einfach.

Einige der Namen von Ewigen (getrockneten Blumen), nach denen Sie suchen sollten, sind Strohblume, Kugelamarant, Hahnenkamm (sowohl mit Kamm als auch mit Pflaume), Statue, Babyatem, Geldpflanze, Lampionblume und Glocken von Irland. Darüber hinaus gibt es drei unaussprechliche Trockenblumen mit lateinischen Namen, aber keinem allgemeinen Namen: Ammobium, Helipterum und Xeranthemum. Nehmen Sie sie mit nach Hause und geben Sie ihnen Namen, mit denen Sie leben können, wie Harry oder Florenz. Die verschiedenen Ziergräser, Love-in-a-mist-Samenkapseln, Blauer Salbei (und seine weißblühende Variante), Rittersporn und Schafgarbe sind ebenfalls gute Beispiele für Trockenblumen.

Alle oben genannten Blumen und Pflanzen sind luftgetrocknet. Daneben werden Blumen auch durch andere Verfahren wie Pressen oder durch die Verwendung von Trockenmitteln wie Sand und Borax oder Maismehl und Borax oder Kieselgel getrocknet, wobei der Trocknungsprozess durch die Verwendung eines Mikrowellenofens beschleunigt werden kann.

Alle oben genannten Blumen und Pflanzen werden luftgetrocknet. Daneben werden Blumen auch durch andere Verfahren wie Pressen oder die Verwendung von Trocknungsmitteln wie Sand und Borax oder Maismehl und Borax oder Kieselgel getrocknet, wobei der Trocknungsprozess durch die Mikrowelle beschleunigt werden kann.

Blumen mit flachen Gesichtern wie Stiefmütterchen, Petunien, Bratschen und Gänseblümchen lassen sich gut pressen und zur Dekoration von Schreibwaren, Lesezeichen oder Tischsets oder zur Herstellung von Bildern verwenden. Legen Sie einfach 3 Blumen zwischen Blätter Löschpapier und legen Sie sie in eine Blumenpresse oder beschweren Sie sie mit Ziegelsteinen oder Büchern. Überprüfen Sie sie nach einer Woche. Farnblätter eignen sich auch gut zum Pressen.

Potpourris werden durch Trocknen der Blütenblätter auf Sieben oder Tabletts in einem Dehydrator, einem Gasofen mit Kontrollleuchte oder einem Elektroofen auf der niedrigsten Stufe hergestellt. Rosenblütenblätter machen den Hauptteil der Mischung aus, wobei andere Blumen, Kräuter, Gewürze und Zitrusschalen zusätzliche Düfte und Farben hinzufügen. Um den Duft zu verstärken, fügen Sie etwa 10 Tropfen eines ätherischen Öls und 3 Esslöffel gemahlene Iriswurzel als Fixiermittel zu jedem Liter des getrockneten Materials hinzu.
Das Trocknen von Blumen ist ein sehr einfaches Phänomen. Erfahren Sie mehr darüber, wie man Blumen trocknet?

07 Sep

Wellness Spa: was ist das?

Heutzutage sind Spas ein sehr wichtiger Teil des Lebens vieler Menschen und werden zunehmend mit dem Wohlbefinden unserer Gesellschaft in Verbindung gebracht. Es gibt viele verschiedene Ansätze für das Design und den Betrieb von Spas, und die Menschen neigen dazu, nach denen zu suchen, die ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Wellness-Spa

Außerhalb des Bereichs der konventionellen Hotels mit Spas ist ein neues Modell des Wohlbefindens erschienen, das eine 360º-Methode zur Erzielung der besten physischen und psychologischen Ergebnisse beinhaltet.

Die Methode konzentriert sich darauf, alle Aspekte, die die Gesundheit beeinflussen, in einer kreisförmigen und ausgewogenen Weise zu verbinden. Sie basiert auf den üblichen Therapien, die mit einem konventionellen Spa verbunden sind, und bezieht darüber hinaus weitere wesentliche Faktoren ein, um spürbare Veränderungen in Körper und Geist zu erreichen: die wirksamsten natürlichen Therapien, ergänzt durch Ernährungstechniken und die fortschrittlichste Medizin, insbesondere die genetische und Alterungsprävention.

Im Wellness Spa werden diese Techniken kombiniert, um bessere Ergebnisse zu erzielen, die unmöglich zu erreichen wären, wenn sie als Einzeltherapien angeboten würden. Zunächst wird jede Technik separat durchgeführt, um zu analysieren, wie man die bestmöglichen Ergebnisse aus einer Therapiekombination erzielen kann.

Jede Person erhält einen individuellen Diätplan und Menüs nach ihren Bedürfnissen, die von Ernährungsspezialisten erstellt werden.

Es gibt auch klinische Programme für alle Arten von Menschen und Problemen: Physiotherapie, präventive Behandlung, kognitive Therapie, Energietherapie und Schlaftherapie.

Im Bereich des Wohlbefindens werden Schönheitsbehandlungen mit Fitness, einschließlich mentaler Fitness, kombiniert.

Durch eine sorgfältige Kombination von Techniken wird ein spezifisches Programm für Ihre individuellen Bedürfnisse entworfen, mit ständiger Unterstützung durch einen persönlichen Service, so dass es keine Chance gibt, schlechte Ergebnisse zu erzielen. Sie können sich aber auch ganz einfach zu „Deine Wellnesswelt Karlsruhe“ gehen und sich für Zuhause Dinge holen.

Programme

Zusätzlich zu den stärker personalisierten Programmen, die auf die spezifische Situation jeder Person eingehen, wird auch eine Reihe von Standardprogrammen angeboten.
Wie bereits erwähnt, gibt es endlose Programmvariationen, je nachdem, was die Person sucht. Zum Beispiel gibt es folgende Programme: Anti-Stress, Sport, Gewichtskontrolle, Reinigung, Erholung, Verjüngung und Wohlbefinden.

In diesen Gruppen gibt es sowohl allgemeine als auch sehr spezifische Programme, wie z. B. Verjüngung und Reinigung, aber auch spezifischere Programme wie Schlaferholung und Raucherentwöhnung.
Das Wellness Spa erzielt die gewünschten Ergebnisse dank seiner Kernphilosophie: Totales Wohlbefinden entsteht durch die Verbindung von Geist und Körper. So ein Spa kann auch gegen Akne helfen.

05 Mrz

Akne-Prävention – Wie man Akne bekämpft, bevor es passiert!

Akne ist nicht das Gleiche wie mit ein paar Pickel, oder ein paar Pickel, die auf Ihrem Gesicht erscheinen. Akne kann sich sogar auf verschiedene Teile des Körpers ausbreiten, einschließlich Hals, Rücken und Brust, und kann eine sehr peinliche Hauterkrankung sein. Diejenigen, die schwere Akne haben, sollten ganz sicher den Rat eines Dermatologen für mögliche Behandlungsmöglichkeiten einholen. Für diejenigen, die nicht Akne haben, die meiste Zeit, können Sie verhindern, dass es jemals auftritt. Die folgenden Abschnitte sollen einen Blick darauf werfen….. Besuchen Sie ganz einfach ein Wellness Spa, denn dort kann Ihnen auch geholfen werden.

Akne ist nicht das Gleiche wie mit ein paar Pickel, oder ein paar Pickel, die auf Ihrem Gesicht erscheinen. Akne kann sich sogar auf verschiedene Teile des Körpers ausbreiten, einschließlich Hals, Rücken und Brust, und kann eine sehr peinliche Hauterkrankung sein. Diejenigen, die schwere Akne haben, sollten ganz sicher den Rat eines Dermatologen für mögliche Behandlungsmöglichkeiten einholen. Für diejenigen, die nicht Akne haben, die meiste Zeit, können Sie verhindern, dass es jemals auftritt. In den folgenden Abschnitten werden einige Möglichkeiten zur Vorbeugung dieser Hauterkrankung aufgezeigt.

Diät

Die meisten Menschen erkennen es nicht, aber unsere Haut ist das größte Organ, das Abfälle aus unserem Körper vertreibt, in Verbindung mit unseren Eingeweiden, Blasen und Doppelpunkten. Aus diesem Grund wird sich die Art und Weise, wie wir essen, in dem Zustand unserer Haut widerspiegeln. Indem wir ungesunde Lebensmittel aus unserer Ernährung entfernen, verringern wir die Menge an Giftstoffen, die aus unseren Poren ausgeschieden werden. So können wir helfen, einen Akneausbruch an der Entwicklung zu verhindern, indem wir eine gesündere Ernährung essen. Zu den empfohlenen Nährstoffen, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen können, um bei der Akneprävention zu helfen, gehören:

– Zink
– Vitamin A
– Vitamin E
– Vitamin B6

Jedes dieser Vitamine und Mineralien kann bei der Vorbeugung von Akne auf seine eigene Weise helfen. Während Zink, insbesondere in Form von Zinkgluconat oder Zinksulfat, kann die androgene hormonelle Wirkung auf unsere Haut reduzieren. Vitamin A kann helfen, die Talgproduktion zu reduzieren. Vitamin E hilft, die Hautzellmembran vor Schäden zu schützen, und hilft, die gesunde Haut zu erhalten, indem es schädliche freie Radikale aus unserem Körper entfernt, die oft bei körperlichen Aktivitäten entstehen können. Vitamin B6 hilft, prämenstruelle Akne zu verhindern und die Empfindlichkeit gegenüber der Wirkung von Testosteron zu reduzieren. Indem Sie Lebensmittel, die reich an diesen Vitaminen und Nährstoffen sind, zu Ihrer Ernährung hinzufügen, können Sie Ihre Chancen, Akne zu bekommen, verringern.

Übung

Das Erhalten der regelmäßigen Übung kann auch helfen, Akne zu verhindern. Wenn wir trainieren, erhöhen wir den Blutfluss zu unserer Haut und versorgen unsere Hautzellen mit mehr Sauerstoff. Mässiges Schwitzen reinigt auch unsere Hautporen von innen heraus und hilft auch bei der Vorbeugung von Akne. Regelmäßige Bewegung und mäßiges Schwitzen sind ausgezeichnete Mittel zur Vorbeugung von Akne, aber eine Dusche unmittelbar danach ist sehr wichtig.

Entgiftung

Entgiftung ist der Prozess der Entfernung schädlicher Giftstoffe aus unserem Körper. Viele verschiedene Arten von Reinigungsmitteln sind verfügbar, um Akne zu verhindern, einschließlich:

– Darmreinigung
– Leberrötungen
– Einläufe

Wenn es einen Toxinaufbau in lebenswichtigen Teilen unseres Verdauungssystems gibt, beginnen sich die Toxine aus unseren Hautporen zu scheiden und erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines Akneausbruchs. Indem wir den Aufbau von Giftstoffen beseitigen, helfen wir, Akne zu verhindern.

09 Nov

Sind Haarausfallbehandlungen nur ein großer Betrug?

Die Haarausfallindustrie ist keine, die bei den meisten Menschen großes Vertrauen weckt. Ich muss zugeben, dass dies angesichts des Schadens, der durch die vielen Schurken und Scharlatane verursacht wurde, die das Vertrauen viel zu vieler gefährdeter Menschen missbraucht haben – Menschen, die wertlose und sogar gefährliche Produkte oder Ratschläge im Austausch für ihr hart verdientes Geld erhalten haben. Das Endergebnis ist die Prävalenz eines Stigmas, das die Industrie schwer abzuschütteln hat.

Aber ist diese Wahrnehmung heute wirklich berechtigt? Gibt es keine echten Behandlungen, an die sich die Betroffenen wenden können, um die Folgen eines vorzeitigen Haarausfalls zu behandeln? Die einfache Antwort ist JA, es gibt mehrere sichere, erschwingliche, zugängliche und effektive Haarausfallbehandlungen, die derzeit verfügbar sind. Einige wurden sogar von der FDA für die Behandlung von Haarausfall zugelassen, während andere auf Naturheilmittel als Grundlage für kommerziell erhältliche Produkte zurückgreifen. Ob eine von ihnen für eine bestimmte Person geeignet ist oder nicht, hängt von einer Reihe wichtiger Faktoren ab.

In erster Linie muss jeder Einzelne die genaue Ursache oder die Ursachen für seinen Haarausfall bestimmen. Dies mag zu simpel erscheinen, aber die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen, die sich einer Behandlung wegen Haarausfall unterziehen, auf der Grundlage der Selbstdiagnose vorgehen. Angesichts der Tatsache, dass vorzeitiger oder übermäßiger Haarausfall oft mit gesundheitlichen Grundbedingungen verbunden ist, ist dies vielleicht nicht die sinnvollste Vorgehensweise.

Mein Ratschlag ist es in jedem Fall, die Hilfe eines qualifizierten Arztes in Anspruch zu nehmen, da die Folgen einer Nichtbeachtung in einigen wenigen Fällen schwerwiegend sein können. Selbst wenn alle Beweise auf den Beginn einer erblich bedingten männlichen Kahlheit hindeuten, wäre es wahrscheinlich am besten, sich beraten zu lassen, wenn auch nur, um andere Faktoren auszuschließen.

Sobald die Ursache des Haarausfalls richtig diagnostiziert wurde, sind Sie in der Lage, eine geeignete Behandlungsform zu wählen. Dies kann von der Verschreibung von Medikamenten zum Ausgleich gestörter Hormonspiegel bis hin zur topischen Anwendung von Minoxidil zur Verringerung der Symptome von männlichem Haarausfall reichen.

Haarausfall kann durch viele Faktoren verursacht werden, darunter Hormonschwankungen, Krankheiten, Stress, übermäßiger Gebrauch starker Chemikalien, übermäßige Traktion, schlechte Pflegepraktiken, Nebenwirkungen der medizinischen Behandlung, schlechte Ernährung, schwaches Immunsystem und die Auswirkungen des Alterns. Die gute Nachricht ist, dass all dies mit vernünftiger Hoffnung auf Erfolg angegangen werden kann, aber nur, wenn Sie die richtige Behandlung wählen.

Der nächste Artikel in dieser Serie wird sich genau mit den verschiedenen Ursachen für übermäßigen Haarausfall befassen und vorgeschlagene Behandlungen skizzieren, die sowohl erschwinglich als auch zugänglich sind. Wenn du nur zwei Dinge aus diesem Artikel nimmst, nimm bitte diese Vorschläge mit an Bord:

1. Holen Sie immer den Rat Ihres Arztes ein, bevor Sie sich einer Haarausfallbehandlung unterziehen.

2. Verzweifeln Sie nicht, es gibt oft eine einfache Erklärung für übermäßigen Haarausfall und selbst Erbverlust oder männliche Musterkahlheit können heutzutage für die meisten Menschen erfolgreich behandelt werden.

3. Man kann auch mit anderen Mitteln dem Haarausfall entgegenwirken wie z.b. mit A-Zet Biotin Tabletten

24 Aug

Gefahren beim Online-Kauf von Gesundheitsprodukten

Mit der wachsenden Popularität des Online-Shopping ist das Internet zunehmend zu einem Medium für den Verkauf von Gesundheitsprodukten wie westlichen Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln und traditionellen Medikamenten geworden.

Heutzutage sind Gesundheitsprodukte über verschiedene Internetplattformen leicht zugänglich, wie z.B. firmeneigene oder E-Commerce-Websites, Online-Apotheken, Online-Auktionsseiten/Klassifizierte Anzeigen, Diskussionsforen, Blogs und Social Media.

Die grenzenlose Natur des Internets macht es schwer zu sagen, wer die Verkäufer wirklich sind, ob die Produkte echt, von guter Qualität oder sicher sind. Daher wird den Verbrauchern dringend empfohlen, beim Kauf von Gesundheitsprodukten über das Internet vorsichtig und vorsichtig zu sein.

Risiken beim Kauf von Medikamenten und Gesundheitsprodukten von zweifelhaften oder unbekannten Websites

1. Sie könnten Produkte kaufen, die gefährliche, ja sogar tödliche Inhaltsstoffe enthalten.
Eine beunruhigende Möglichkeit im Zusammenhang mit Gesundheitsprodukten von zweifelhaften oder unbekannten Websites ist, dass Sie möglicherweise nicht das bekommen, wofür Sie überhaupt bezahlt haben. Labortests haben ergeben, dass online gekaufte Gesundheitsprodukte verbotene und gefährliche Zusatzstoffe enthalten können. Es gab auch Fälle von gefälschten Medikamenten, die keine oder falsche Wirkstoffe enthalten, oder von abgelaufenen Produkten, die an ahnungslose Käufer verkauft wurden.

2. Sie wissen sehr wenig über den Verkäufer und wo/wie das Produkt hergestellt wurde.
Medikamente und Gesundheitsprodukte, die aus unbekannten oder unbekannten Quellen online gekauft werden, werden in der Regel von zweifelhaften Unternehmen oder Personen geliefert. Es ist nicht bekannt, woher die Produkte kommen oder unter welchen Bedingungen sie hergestellt und gelagert wurden. Es gibt auch keine Möglichkeit, diese Online-Händler im Auge zu behalten oder sie bei Problemen zu kontaktieren.

3. Sie könnten Produkte kaufen, die nicht auf ihre Sicherheit geprüft wurden und nicht für den lokalen Gebrauch zugelassen sind.
Beim Kauf von Arzneimitteln aus dem Ausland gibt es zusätzliche Risiken. Beachten Sie, dass das Medikament zwar in seinem Ursprungsland zum Verkauf zugelassen sein kann, aber möglicherweise nicht für die lokale Anwendung zugelassen ist. Ihr Paket kann auch von den Einwanderungsbehörden festgehalten werden, wenn es in Singapur ankommt.

Werden Sie ein intelligenter Verbraucher!

HSA ermutigt die Verbraucher nachdrücklich, Preis, Komfort und Privatsphäre nicht über ihre Gesundheit zu stellen. Seien Sie vorsichtig beim Online-Shopping und kaufen Sie von Websites mit etablierter Einzelhandelspräsenz. Gesundheitsprodukte aus zweifelhaften oder unbekannten Quellen.

Hier sind vier Dinge, die Sie als intelligenter Verbraucher tun können:

1. Vermeiden Sie unbekannte oder unbekannte Online-Quellen, die westliche Medikamente verkaufen.
Alle westlichen Medikamente benötigen eine Zulassung von HSA, bevor sie in Singapur legal vermarktet werden können. Auch wenn sie ähnliche Namen und Erscheinungsbilder wie in Kliniken haben können, ist es unwahrscheinlich, dass die meisten Medikamente, die über unbekannte Websites oder ohne etablierte Präsenz im Einzelhandel verkauft werden, von HSA auf ihre Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit hin geprüft wurden. Die Verbraucher haben möglicherweise keine Möglichkeit, zu verfolgen, wie diese Online-Shops ihre Drogenversorgung erhalten und wie sicher diese Quellen sind.

Es ist besonders wichtig, wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente kaufen, da diese Produkte starke pharmazeutische Inhaltsstoffe enthalten. Es kann sehr gefährlich sein, sie ohne ärztliche Aufsicht einzunehmen.

Seien Sie in der Regel vorsichtig beim Kauf von Gesundheitsprodukten aus unbekannten oder unbekannten Quellen im Internet, auch wenn sie von Freunden oder Verwandten empfohlen werden. Sie können nicht sicher sein, was diese Produkte enthalten und wo und wie sie hergestellt wurden. Sie könnten starke Inhaltsstoffe enthalten, gefälscht oder minderwertig sein.

2. Achten Sie auf „kostenlose Beratungen“ und „Sonderangebote“ aus Online-Quellen.

Dazu gehören:

Online-Apotheken, die kostenlose medizinische Beratung und verschreibungspflichtige Medikamente ohne körperliche Beratung anbieten.
Zufällige Websites, Auktionsseiten und elektronische Flyer, die per E-Mail verschickt werden und Produkte zum Verkauf anbieten, deren Preise deutlich niedriger sind als die Kosten derselben Produkte, die in registrierten Kliniken und etablierten Apotheken verkauft werden.
Spam-E-Mails, Forenbeiträge und „Blogshops“, an denen unbekannte und mehrdeutige Personen oder Händler ohne identifizierbare Kontaktdaten beteiligt sind.
3. Lassen Sie sich nicht von Produktbehauptungen täuschen, unabhängig davon, wie überzeugend und sinnvoll sie klingen.
„Wissenschaftliche Beweise“ behauptet.
Viele Online-Apotheken und Websites bieten Informationen, die die Sicherheit und Wirksamkeit ihrer Produkte fördern. Einige mögen behaupten, dass ihre Produkte auf der Grundlage von „wissenschaftlichen Studien“ und „Evidenz“ entwickelt wurden. Andere können sogar auf medizinische Fachzeitschriften verweisen, die Forschungsartikel über die Produkte veröffentlicht haben. Diese Angaben sind in der Regel nicht überprüfbar und können nicht korrekt oder authentisch sein. Wahrscheinlich wurden die wissenschaftlichen Studien nie durchgeführt, und die Zeitschriften, die die Ergebnisse angeblich trugen, sind gefälscht.

„100%“ Ansprüche
Online-Händler, die behaupten, dass ihre Produkte „100% effektiv“ oder „100% sicher“ sind, zeichnen leider kein genaues Bild, da kein Produkt risikofrei sein kann.